Trending Tags

Oberarme zu Hause trainieren: die besten Übungen & Tipps

Heute werde ich mich ausgiebig mit dem Oberarmtraining zu Hause auseinandersetzen und die fettesten und besten Übungen und Tipps mit dir teilen.

Zuvor werde ich zunächst über die Vorteile des Oberarmtrainings sprechen, damit Sie wissen, wofür Sie das alles tun. Schön zu wissen, oder?

Oberarme trainieren: 4 Vorteile
Das Training der Oberarme hat viele Vorteile:

Stärkere Oberarme erleichtern vieles im Alltag: Autofahren, Einkäufe heben, Koffer schleppen etc.
Mehr Kraft in den Armen zu haben hilft bei vielen körperlichen Aktivitäten: Schwimmen, Tennis, Klettern und so weiter!
Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fett, daher können trainierte Arme dir beim Abnehmen helfen (solange du auch andere Muskelgruppen trainierst).
Große, kräftige Oberarme sind natürlich auch gut für dein Selbstbewusstsein… vor allem, wenn du sie im Sommer oder im Urlaub zeigen kannst.
Wenn dich das nicht von der Nützlichkeit des Oberarmtrainings zu Hause überzeugt, dann weiß ich nicht was!

Oberarme zu Hause trainieren: die besten Übungen
Ihre Oberarme bestehen grob aus drei verschiedenen Muskeln: Ihrem Bizeps, Ihrem Trizeps und Ihren Deltamuskeln (Schultern). Das Training der Oberarme zu Hause bedeutet daher Übungen, bei denen Sie einen oder mehrere dieser Muskeln bewegen.

Nachfolgend erkläre ich dir die besten Übungen für deine Oberarme.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post Erstelle einen persönlichen Krafttrainingsplan für Zuhause
Next post Die 10 besten Brustübungen für zu Hause