Trending Tags

Erstelle einen persönlichen Krafttrainingsplan für Zuhause

Du suchst einen Krafttrainingsplan für Zuhause, der ganz auf deine persönliche Situation zugeschnitten ist? Dann nutze das kostenlose Tool unten, um einen persönlichen Trainingsplan zu erstellen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Verwendung dieses Tools oder möchten Sie einfach mehr über die Erstellung eines Krafttrainingsplans zu Hause erfahren?

Dann lesen Sie unbedingt die folgenden Tipps und Anweisungen.

Warum Sie einen Krafttrainingsplan für zu Hause brauchen
> Wenn Sie bereits genau wissen, warum Sie einen Trainingsplan für zu Hause benötigen, überspringen Sie diesen Abschnitt und lesen Sie, warum ein personalisierter Trainingsplan vorteilhafter ist.

> Kennst du das schon? Fahren Sie dann mit den Fragen fort, die Sie beantworten müssen, bevor Sie das Tool unten verwenden.

Die meisten Leute, die zu Hause mit Krafttraining beginnen, machen einfach nur herum. Entschuldigung, aber es ist wahr. Ich war auch einmal einer dieser Menschen: In der einen Woche trainierte ich meine Brust, in der nächsten meine Beine. Ich tat, was ich wollte und machte Krafttraining, das sich gut anfühlte.

Und nach ungefähr einem halben Jahr schaute ich in den Spiegel und war nicht glücklich. Ich hatte viel weniger Muskelmasse als ich gehofft hatte, aber das bekommt man, wenn man “ein bisschen trainiert”.

Wenn Sie schneller Ergebnisse erzielen und ernsthafte Gewinne erzielen möchten, müssen Sie ernsthaft trainieren. Der beste Weg, dies zu tun, ist, einem Krafttrainingsplan für zu Hause zu folgen. Deshalb:

Mit einem Zeitplan sorgst du dafür, dass du alle deine Muskeln trainierst
Ein Zeitplan sorgt dafür, dass du oft genug trainierst und jedes Mal intensiv trainierst
Die meisten Zeitpläne basieren auf einer zugrunde liegenden Idee, die Ihnen hilft, das Beste aus Ihrer spezifischen Situation herauszuholen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post 3 schöne Sprüche über das Bauchmuskeltraining
Next post Oberarme zu Hause trainieren: die besten Übungen & Tipps